Was ist Affiliate-Marketing und wie funktioniert es?

Was ist Affiliate-Marketing und wie funktioniert es?

„Affiliate-Marketing“ oder „Affiliate-Links“ liest man ja hier und da mal, doch was verbirgt sich genau dahinter und vor allem, welche Möglichkeiten eröffnet es dir für dein Business? All das möchte ich dir in diesem Beitrag erklären und ich hoffe, du hast nach dem Lesen gleich ein paar tolle neue Ideen, wie du Affiliate-Links auf deiner Website, deinem Blog oder Social-Media-Kanal einsetzen kannst.

Los geht’s!

Was ist Affiliate-Marketing?

Affiliate-Marketing kann man grob mit Partner-Marketing übersetzen. Dabei bewerben Partner (engl. Affiliates) auf ihren Websites Produkte oder Dienstleistungen von Dritten und erhalten dafür eine vorher festgelegte Provision.

Die Provision ist bei jedem Affiliate-Programm anders. Es kann eine fixe Provision für zum Beispiel einen vermittelten Erstkontakt (Lead) sein oder ein prozentueller Anteil des Warenwertes eines Verkaufs (Sale), doch darauf komme ich später noch einmal zu sprechen.

Allen gemein ist, dass die Vergütung nur im Erfolgsfall, z.B. nach der Anmeldung zum Newsletter oder einem erfolgreichen Verkauf, ausgezahlt wird. Darum gehört das Affiliate-Marketing zum sogenannten Performance Marketing, weil seine Leistung an den Ergebnissen gemessen werden kann.

Das Affiliate-Marketing bzw. Partner-Programme sind wichtige Säule für viele Website-Betreiber, die Zeit und Geld in ihr Online-Angebot investieren.

Wenn du eine Website hast oder eine aufbauen und damit Geld verdienen möchtest, sind Affiliate-Programme vielleicht genau das Richtige für dich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Wenn du auf den Button klickst, siehst du hier ein Beispiel für einen Amazon-Banner. Amazon hat ein eigenes Partner-Programm, welches du hier findest.

Wie funktioniert Affiliate-Marketing?

Viele Unternehmen nutzen für die Vermarktung ihrer Produkte Affiliate-Marketing, weil sie so nur im Erfolgsfall bezahlen müssen.

Als Websitebetreiber kannst du dich bei den Affiliate-Programmen dieser Unternehmen anmelden und erhältst im Gegenzug Werbemittel (Banner, Links usw.), die du auf deiner Website einbauen kannst.

Klickt nun jemand auf eines deiner eingebauten Werbemittel und kauft anschließend etwas, wird das mittels eines Trackings registriert und die festgelegte Provision wird dir gutgeschrieben.

Ich habe versucht den Ablauf in einer Infografik darzustellen, um es zu verdeutlichen.

So funktioniert Affiliate-Marketing.

Viele Unternehmen nutzen für die Umsetzung ihres Affiliate-Programms ein Affiliate-Netzwerk, um sich Zeit und Aufwand bei der Entwicklung eines eigenen Programms zu sparen.

Doch was ist ein Affiliate-Netzwerk genau?

Was ist ein Affiliate-Netzwerk?

Ein Affiliate-Netzwerk ist eine Plattform, auf der sich Publisher (Webseitenbetreiber) und Advertiser (Unternehmen, die ihre Produkte bewerben wollen) zusammenfinden und die Funktionen, wie zum Beispiel das Tracking, zur Verfügung stellen.

Hinweis: Wenn du mit deiner Website Geld verdienen möchtest, solltest du dich bei den großen Netzwerken z.B. Awin und Belboon anmelden. Nach deiner Anmeldung kannst du dich nun für die einzelnen Partner-Programme der im Netzwerk vorhandenen Advertiser bewerben.

Manche Advertiser haben exklusive Verträge mit einem Affiliate-Netzwerk. Darum solltest du dich in verschiedenen Netzwerken anmelden, um von einer größeren Auswahl an Partnerprogrammen zu profitieren.

Welche Vorteile hat Affiliate-Marketing für Advertiser und Publisher?

Vorteile für Advertiser

Affiliate-Marketing hat für Advertiser viele Vorteile:

  • geringes Risiko, da Bezahlung nur im Erfolgsfall
  • große Reichweite und Zugang zu neuen Zielgruppen
  • Branding-Effekt ohne große Kosten

Vorteile für Publisher

Für Publisher wie dich hat Affiliate-Marketing natürlich ebenfalls Vorteile:

  • Publisher können mit ihrer Website durch z.B. Banner Geld verdienen.
  • Produkte der Advertiser können als Inspirationen für neue Inhalte genutzt werden.

Welche Vergütungsmöglichkeiten gibt es bei Partner-Programmen?

Wie schon angedeutet, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du in einem Partner-Programm Geld verdienen kannst. Bei allen muss jedoch die definierte Leistung erbracht werden, bevor dir die Provision gutgeschrieben wird.

Folgende Arten der Vergütung gibt es bei Affiliate-Programmen:

    • Pay per Click: Du erhältst eine Provision, wenn einer deiner Besucher auf das Werbemittel klickt und zum Advertiser weitergeleitet wird.
    • Pay per Sale: Du erhältst eine Provision, wenn einer deiner Besucher über das Werbemittel etwas beim Advertiser kauft.
    • Pay per Lead: Du erhältst eine Provision, wenn einer deiner Besucher beim Advertiser eine Aktion z.B. Newsletter-Anmeldung, durchführt.

Fazit: Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing kann für dich eine schöne Möglichkeit sein, deine Website zu monetarisieren und somit mehr Zeit für dein Projekt zu haben. Doch denke immer daran, deine Besucher sind das Wichtigste für deine Internetpräsenz und für die wiederum ist Authentizität sehr wichtig.

Es macht also keinen Sinn, nur Beiträge für Produkte zu schreiben, weil sie eine hohe Provision versprechen. Ich verlinke zum Beispiel nur Produkte, die ich wirklich selbst nutze und von deren Qualität ich überzeugt bin. Das Vertrauen der Leser will ich auf keinen Fall aufs Spiel setzen nur für ein paar Euro und das solltest du auch nicht tun, wenn du langfristig etwas von deinem Online-Business haben möchtest.

Hast du weitere Fragen zum Affiliate-Marketing oder zu einem anderen Thema, dann schreibe mir einfach einen Kommentar und ich werde ihn schnellstmöglich beantworten.

Viele Grüße, Tom

Deine Meinung ist mir wichtig!

Damit ich mein Angebot verbessern kann, brauche ich deine Hilfe!

Zur Umfrage

Du willst online mehr erreichen?

Durch eine 100% kostenfreien Analyse erfährst du mehr.

Zur Analyse

Dich interessiert vielleicht auch…

Online Geld verdienen – so ist es auch 2020 möglich

Online Geld verdienen – so ist es auch 2020 möglich

Online Geld verdienen war noch nie leicht, doch es gibt noch immer Wege, wie du seriös und legal Einnahmen generieren kannst. Häufig ist es nicht nur eine zusätzliche Einnahmequelle, sondern viele kleine Quellen, die sich zu einem zusätzlichen Verdienst addieren....

mehr lesen
Website Impressum – darauf solltest du achten!

Website Impressum – darauf solltest du achten!

In diesem Beitrag möchte ich dir wichtige Tipps geben, wie du deine Website mit dem richtigen Impressum und der richtigen Datenschutzerklärung absichern und vor Abmahnungen schützen kannst. Beginnen möchte ich mit der wichtigsten Frage: Braucht deine Website überhaupt...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.